Vereinschronik

27.03.1974

Es findet die Gründungsversammlung mit 47 Mitgliedern statt.

Das Tanzstudio Prasse wird zu den Club- und Trainingsräumen des TSC.

1977

Der TSC führt die Landesjugendmeisterschaften in der Reichshalle durch.

1984

10-jähriges Bestehen des Tanzsportclubs.

1987

Das Holstenköstenturnier wird zum ersten Mal in der Stadthalle ausgetanzt.

1993

Turnierpaare und Mitglieder werden weniger.

1994

20-jähriges Bestehen des Tanzsportclubs.

1995

Auch der Holstenköstenball bringt Verluste. Die Beteiligung an Veranstaltungen wird immer geringer.

2004

30-jähriges Bestehen des Tanzsportclubs.

2006

Nur wenig Turnieraktivitäten.

2008

Wieder mehr Vorturniertraining, die Freitrainingsmöglichkeiten werden erweitert, und neue Trainer engagiert. Karl-Heinz Schröer übernimmt das Standard-Training und David Jülke das Latein-Training.

2010

Es wird wieder aktiv an Turnieren teilgenommen.

2011

Vergrößerung der Turniergruppe durch neue und engagierte Paare.

2014

40-jähriges Bestehen des Tanzsportclubs.

2015

Großes Sommerfest / Tag der offenen Tür mit großer Beteiligung.

Oliver Tienken wird Trainer für den TSC im Bereich Turniertraining und Tanzkreis.

2016

TSC Neumünster ruft seine erste Lateinformation ins Leben.

2017

Lateinformation startet seine erste Saison in der Landesliga.